Seelenruhig

Meditationsstunde

Am Freitag, den 21.September 2018

 

Verloren im Gedachten

 

Wir gehen immer verloren, wenn uns das Denken befällt
und werden wiedergeboren, wenn wir uns ahnend der Welt
 
anvertrauen und treiben-, wie Wolken im hellen Wind
denn alle Grenzen, die bleiben, sind ferner als Himmel sind
 
Und es will vieles werden, aber wir greifen es kaum
wie lang sind wir auf Erden, ängstlich noch im Traum?
 
Fragwürdig noch wie lange, da alles sich schon besinnt
da das, was einstens so bange, schon klarer vorüberrinnt.
 
Daß uns ein Sanftes geschehe, wenn uns der Himmel berührt
wenn seine atmende Nähe uns ganz zum Hiersein verführt.       Jean Gebser
 
 
 
 

Wir wissen noch nichts vom Anderen und doch ist es so beruhigend miteinander zu sein - mit geöffnetem Herzen.

Kommt ein Stückchen mit auf der Reise nach innen, wir sollten uns da ein bißchen auskennen. Es ist leichter zu sich selbst zu finden, wenn andere um einen her es auch tun. Es ist leichter gemeinsam sich ahnend der Welt anzuvertrauen. Und selbst die Ängste zu spüren.

Eine Übungsstunde in Wahrnehmung, in Zulassen, in Seinlassen, in Annehmen, in Danken.

Vielleicht wird es möglich, sich selbst neu wahrzunehmen, wenn wir einander wieder zuhören lernen. Das möchte ich mit Euch in der nächsten Meditationstunde herausfinden. Zuhören, was wichtig ist für Jemanden.

 

Meditation und Zuhören...lasst uns gemeinsam weitergehen.

 

Die nächsten Termine sind vorauss.  26. Okt., 09. Nov., 07. Dez. 2018
Kosten: Euro 12 p.P.

top

Aktualisiert am 10.09.2018

Home | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung
webdesign: www.webdesign-am-ammersee.de