Der Künstler bei der Arbeit

Wenn ein Meister ein Bild macht

aus einem Stück Holz oder einem Stein,

so trägt er das Bild nicht in das Holz hinein;

vielmehr schneidet er die Späne ab,

die das Bild verborgen und verdeckt hatten.

Er gibt dem Holz nichts,

sondern er nimmt und gräbt ihm die Decke ab

und nimmt den Rost weg,

-und dann erglänzt,

was darunter verborgen lag.

 

 

Meister Eckehart

top

Aktualisiert am 10.09.2018

Home | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung
webdesign: www.webdesign-am-ammersee.de